Sonntag, 11.11.2018

Stefan Kröll I GRUAM - Bayern von unten!

Denkt man an Bayern, dann gern an einen weißblauen Himmel, an grasgrüne Weiden vor Alpenpanorama oder glitzernde Seen. Die wenigsten denken an eine „Gruam“. Man könnte auch sagen: das Abgründige, das gern verdrängt oder gar totgeschwiegen wird und das, was nur in Sagen, Mythen oder in Verschwörungstheorien überlebt.

Spannend plaudert der oberbayerische Kabarettist Stefan Kröll in schmeichelndem Oberbairisch über Geheimnisse und Aberglauben im Freistaat.

Schnell hängt ihm das Publikum an den Lippen, um unvermutet aus der heilen Welt heraus in eine „waxe Gschicht“ von anno dazumal oder in eine verruchte Anekdote katapultiert zu werden. Aber keine Angst - der vielleicht interessanteste Erzähler in Sachen bayerischer Geschichte bringt das Publikum immer wieder heil ins „Hier und Jetzt“ zurück.

Charmant witzig und saukomisch wirft Kröll gewohnte Denkmuster über den Haufen, öffnet die Sicht auf neue Perspektiven und lässt dabei der Faszination an mysteriösen Vorfällen und der Gier nach geheimem Wissen viel Raum.

Bemerkenswert, wie verblüffend aktuell manch historische Anekdote ist und wie tief der Aberglaube noch immer in der Gesellschaft verankert zu sein scheint.

Information
Beginn: 11.11.2018, 20:00Uhr
Ende: 11.11.2018, 22:30Uhr
Veranstalter: KULTUR+KONGRESS FORUM ALTÖTTING
Info: Der Vorverkauf startet schon am 15.11.17.
Preis: 0.00€
Detail

(Copyright: Veranstalter, Fotograf Gregor Wiebe)

Detail

(Copyright: Veranstalter, Fotograf Gregor Wiebe)

Detail

(Copyright: Veranstalter, Fotograf Gregor Wiebe)