Umweltgedanke

Ökologische und nachhaltige Veranstaltungen

Im Bewusstsein um die Begrenzung der natürlichen Ressourcen, gehört nachhaltiges Handeln zu einer der wichtigsten Aufgaben. Die sich daraus ergebenden Herausforderungen betreffen nicht nur das gesellschaftliche und politische Leben, sondern auch jedes Arbeitsumfeld. Diese Überlegungen gewinnen zunehmend Bedeutung in der Veranstaltungs- und Kongressbranche. In diesem Sinne folgt das Kultur + Kongress Forum Altötting hierbei einem ehrlichen Nachhaltigkeits- verständnis, welches ökonomische, ökologische und soziale Aspekte gleichrangig behandelt.

Auszug aus den Umweltrichtlinien

Nachhaltigkeit
Das Thema Nachhaltigkeit ist für uns ein zentrales Thema, welches unser Denken bestimmt und unsere Entscheidungen beeinflusst. Der sorgsame und schonende Umgang mit den verfügbaren Ressourcen ist für uns selbstverständlich. 

Optimierung
Die fortlaufende Optimierung unserer Arbeitsabläufe ist für uns ein essentielles Ziel. Bei allen Mitarbeitern soll das Bewusstsein und die aktive Mitwirkung für sparsamen und schonenden Umgang mit den Ressourcen geschaffen werden.

Soziale Aspekte
Die Anforderungen und Erwartungen der verschiedenen Besuchergruppen beobachten wir stetig. Diese regen uns an, Neues zu initiieren, um allen Gästen einen möglichst angenehmen Aufenthalt im Kultur + Kongress Forum Altötting zu ermöglichen.

Die besonderen Bedürfnisse behinderter Menschen wurden bei der Planung des Neubaus berücksichtigt; dadurch ist jederzeit eine eigenständige und aktive Teilnahme an Veranstaltungen garantiert. Beispielsweise wurde im gesamten Gebäude der barrierefreie Zutritt zu allen Veranstaltungsräumen ermöglicht. Rollstuhlgängige und behindertengerecht ausgestattete WC-Anlagen stehen zur Verfügung. 

Mobilität
Die Deutsche Bahn AG ermöglicht mit dem Veranstaltungsticket umweltfreundliche Mobilität  zu günstigen Konditionen. http://www.bahn.de/regional/view/regionen/aktion/veranstaltungsticket.shtml

Abfallmanagement
Im Rahmen unserer Möglichkeiten sorgen wir für sortenreine Mülltrennung und stellen auch den Veranstaltern die dafür notwendige Infrastruktur zur Verfügung. Oberstes Ziel ist jedoch die Reduzierung unserer Abfallmengen.

Energie/Klima/Wasser

Ressourcenschonende Technologie wird im neuen Kultur + Kongress Forum Altötting an vielen Stellen verwendet. So wurde darauf geachtet, dass alle Armaturen im Sanitärbereich elektronisch gesteuert werden, um mit einer Start/Stopp-Funktion den Wasserverbrauch zu minimieren. Das Beleuchtungskonzept im Gebäude wird mit Energiespar- und LED-Lichtquellen umgesetzt.

Beschaffung
Regionale Produkte werden von uns im Einkauf bevorzugt. Bei der Auswahl achten wir auf die anerkannten Umweltkennzeichen und ziehen die Kriterien positive Energiebilanz und nachwachsende Ressourcen bei unseren Entscheidungen in Betracht. Wir versuchen, auch unsere Dienstleister entsprechend zu sensibilisieren.