Elektroakustik

Der Raiffeisen-Saal des KULTUR+KONGRESS FORUM ALTÖTTING ist mit einem modernen LINE ARRAY SYSTEM ausgestattet. Damit können alle Beschallungssituationen realisiert werden, von der Sprachübertragung über Multimediawiedergabe bis zu musikalischen Darbietungen. 

Das System sieht eine Hauptbeschallung über der Bühne L+R vor, das von einem konventionellen Centercluster unterstützt wird, von dem aus die vorderen bis mittleren Zuschauerreihen beschallt werden. Auf der Bühnenkante kommen Nahfeldsysteme zum Einsatz. 

Die eingesetzte BESCHALLUNGSANLAGE erfüllt alle Anforderungen an ein modernes elektroakustisches System für gesprochenes, gesungenes Wort bei hoher Sprachverständlichkeit, als auch für Musikveranstaltungen aller Art. 

Diese Lautsprecher sind aus folgenden Gründen optimal für Ihre Anwendung

- gleichmäßiges, sehr kontrolliertes Abstrahlverhalten

- hervorragende Sprachverständlichkeit, hohe Dynamik und  Lautstärkereserven

- ausgewogener Frequenzverlauf auf allen Plätzen des Zuschauerraumes

Das eingesetzte System ist seit Jahren auf dem Gebiet hochwertiger Beschallungsanlagen für Opernhäuser, Musicals, Konzerthallen und anderer Beschallungssysteme für Sprache und Musik international tätig. 

Die TONREGIE bestehend aus einem digitalen Mischpult mit 32 Eingangskanälen und Zuspielgeräten kann an zwei Positionen im Zuschauerraum eingerichtet werden.

Im vorderen Bereich des Raiffeisen-Saales ist zudem eine INDUKTIVE HÖRANLAGE installiert. Durch eine Induktionsschleife im Fußboden erhalten hörgeschädigte Personen damit die Möglichkeit, drahtlos über ihr eigenes Hörgerät das Audiosignal verstärkt zu empfangen (Empfang bis etwa 12m vor der Bühne).

Im KULTUR+KONGRESS FORUM ALTÖTTING kann eine Mikroportanlage mit 6 Kanälen genutzt werden. Dazu sind Handsender und Head-Sets mit Mikrofonkapseln anmietbar; auch Ansteckmikrofone werden auf Wunsch bereitgestellt. 

Eine Dolmetscher- oder Diskussionsanlage kann an das hausinterne Netz im Raiffeisen-Saal direkt übergeben werden.  

 

Elektroakustik: Hauptbeschallungsanlage
Line Array
Centercluster
Subwoofer
Nahfeldlautsprecher (mobil)
Monitor-Lautsprecher
Tonregie
Mischpult (digital mit 32 Eingangskanälen)
Zuspielgeräte
Standort Regiepult (mobil) für zwei Positionen im Zuschauerraum definiert
Lautsprecheranlage
Sprachalarmierung nach EN 60849 in allen Räumen (gruppenweise zu- oder abschaltbar)
Übergabe der Dolmetscher- oder Diskussionsanlage an das hausinterne Netz
Induktive Höranlage (ca. 12m vor Bühne)
Mikroportanlage  
Kanäle 6
Handsender 4
Head-Sets 6
Ansteckmikrofone 4

Projektionstechnik

Im Raiffeisen-Saal ist ein Beamer mit 7.700 Ansi-Lumen installiert. In allen anderen Veranstaltungsräumen können zwei Beamer mit je 6.000 Ansi-Lumen installiert werden.

Im Bühnenbereich des Raiffeisen-Saal ist eine Großleinwand mit 6m x 5m verfügbar, welche flexibel an den 11 Prospektzügen installiert werden kann.  In allen anderen Räumen stehen Projektionswände zur Verfügung.

Projektionstechnik Bühnenbereich Raiffeisen-Saal
Beamer 7.700 Ansi-Lumen, fest installiert
Leinwand 6mx 5m
Installation flexibel an 11 Prospektzügen
Projektionstechnik Tagungs- und Seminarräume, Auditorium, Kleines Foyer
2 Beamer 6.000 Ansi-Lumen, mobil
Projektionswände alle Räume
Bildschirme  
52-Zoll LCD-Bildschirme (POS-Screen) 2

Konferenz-Equipment (Verleih)

Auf Wunsch werden Telefon- und Faxanschluss (analog / digital) bereitgestellt. Neben den Access-Points (W-LAN) können zusätzliche Internetzugänge in jedem Raum zur Verfügung gestellt werden (analog / ISDN / DSL / W-LAN). 

Diverse Artikel im Bereich Konferenztechnik (wie etwa Rednerpulte, Flipchart, Pinwand und Moderationsmaterial) können angemietet werden. Weiterhin stehen DVD-Recorder und CD-/MP3-Player zur Nutzung bereit.

Konferenztechnik  
Telefon- und Faxanschlüsse alle Räume
Internetanschlüsse alle Räume
Konferenztechnik
Rednerpult
Flipchart
Pinnwand
Moderationsmaterial
DVD-Recorder
CD-/MP3-Player